FairGedacht
soziale und ökologische
        Organisationsentwicklung

Das unerwartete Managen

„Konzentration ist einschränkend,
auf einen bestimmten Bereich begrenzt,
während Achtsamkeit grenzenlos ist.“

(J. Krishnamurti, Das Licht in dir)


Die Welt erscheint uns in den letzten Jahrzehnten komplexer geworden zu sein. Das merken wir an immer schwieriger zu lösenden Problemen in Wirtschaft und Gesellschaft. Eurokrise, Schuldenbremse, demographischer Wandel, Gobalisierung, Weltwirtschaftskrise sind nur einige Stichworte, die uns in der letzten Zeit Komplexität deutlich vor Augen führt.


Wie sich dieses in Projekten und Umwelten von Organisationen widerspiegelt, hat der Autor in einer Studienarbeiten bearbeitet. Management Konzepte, die eine Kultur der Achtsamkeit fördern, andere weniger, sind ein weiteres interessantes Thema. Eng verknüpft mit dem Management Konzept steht die Unternehmenskultur als Basis für Qualität, Zuverlässigkeit, Vertrauen, Respekt und Produktivität. Des Weiteren werden in der Studienarbeit Werkzeuge und Prozesse, die das Erkennen von Risiken und möglichen Fehlern im Vorfeld fördern, angesprochen. Der Abschluss der Arbeit beschäftigt sich mit der Frage wie alle Projektmitglieder das gleiche Verständnis zum Thema Achtsamkeit entwickeln können, die Sensibilität erhöht werden kann und welche Herausforderungen in Bezug auf die Kommunikation daraus resultiert.


--> Mehr zum Thema, siehe „Studienarbeiten“